Sie sind hier: Kontaktlinsen

Farbige Kontaktlinsen

Die Alternative zur Brille, welche manchmal als modisch nicht optimal oder gar lästig empfunden wird, kennen Sie sicher seit längerem Kontaktlinsen.

Mit diesen Linsen werden ebenfalls, wie mit einer Lesebrillen oder Lesehilfen ab 40 Jahren, Sehfehler korrigiert. Es gibt eine Reihe verschiedener Kontaktlinsenarten.

Welche für den jeweiligen Träger oder die jeweilige Trägerin in Frage kommen, hängt natürlich davon ab, welcher Sehfehler bei Ihnen korrigiert werden muss. Das müssen Sie individuell und nach entsprechender Beratung selbst entscheiden. Angefangen von Tageslinsen reichen die Möglichkeiten über Wochen- oder Monatslinsen bis hin zu Jahreslinsen.

Wenn Sie beispielsweise unter einer Hornhautverkrümmung (Astigmatismus) leiden, sind für Sie torische Kontaktlinsen die richtige Wahl, beispielsweise Linsen der Marke „ soflens toric “. Gegenüber anderen Linsen haben diese eine torische Oberfläche, die als „Käppchen“ oder Wulst beschrieben werden kann auf der einen Seite und einer sphärischen Oberfläche auf der anderen Seite. Es handelt sich hierbei immer um weiche Linsen.

Torische Linsen werden auch als Monatslinsen angeboten, so auch „ soflens toric“. Die Art der Kontaktlinsen hat einen sehr angenehmen Tragekomfort und überzeugt ebenfalls mit weiteren Vorzügen, wie einem nicht eingeschränkten Blickfeld und dem Nicht beschlagen. Sie müssen also nicht auf das Tragen von Kontaktlinsen verzichten, wenn bei Ihnen eine Hornhautverkrümmung diagnostiziert wurde.

Sie können diese „ soflens toric “Linsen in der Regel einen Monat lang tragen und tauschen sie danach aus.

Voraussetzung für die Erhaltung der Trageeigenschaften der Monatslinsen sind natürlich eine sorgfältige Hygiene und die Pflege der Linsen mit den dafür vorgesehenen Pflegemitteln. Eine tägliche Reinigung der Monatslinsen ist prinzipiell erforderlich, um die Gesundheit seiner Augen nicht durch Infektionen zu gefährden, die durch Verunreinigungen verursacht werden können. Deshalb sollten die Linsen unbedingt nach 4 Wochen getauscht werden. Dies gilt auch für den Behälter, in welchem die Linsen aufbewahrt werden. Um den Augen eine Regenerationsphase zu gönnen, sollten die Linsen nicht über Nacht getragen werden. Vergessen sie Ihre Brillen.


Voll im Trend sind farbige Kontaktlinsen

Diese werden in einem umfangreichen Farbspektrum angeboten und können die Ausstrahlung eines Menschen völlig verändern. Wenn Sie den Wunsch haben, sich mit „neuen Augen“ zu sehen, probieren Sie doch einmal aus, wie es sich anfühlt, diese farbigen Linsen zu tragen. Von dezenten Tönen, die Ihre natürliche Augenfarbe unterstreichen, bis hin zu einer anderen Augenfarbe gibt es vielfältige Angebote.

Beispielsweise finden Sie neun verschiedene Farbtöne bei „ Soflens Natural Colors“. Der in die Linsen eingebettete Irisrand lässt die Augen größer erscheinen. Damit können Sie ihre Augen in ganz besonderer Weise betonen.

Wenn Sie optische Veränderungen an sich selbst lieben und mit einem neuen Look überraschen wollen, ist das Tragen von farbigen Linsen besonders spektakulär. Die Aufmerksamkeit derer, die eine neue Ausstrahlung an Ihnen entdecken, ist Ihnen gewiss. Sie werden eine überraschend große Anzahl von Möglichkeiten bei Ihrer Suche im Internet vorfinden und sicher wird auch für Ihre Vorstellungen das passende Produkt dabei sein.